OSFA Verein
Datenbank-Listen
    Liste genealogischer Datenbanken (genealogienetz.de)
    Genealogy.net listet etwa 10 Datenbanken auf.
Datenbanken
    Fernabfrage von 4 Datenbanken (ahnenforschung.net)
    Abfrage von deutschen und internationalen Datenbanken auf einer deutschsprachigen Oberfläche. Folgende Datenbanken werden mit einer Abfrage gleichzeitig ausgewertet:
    1. IGI (internationaler genealogischer Index) der ′Mormonen′ (familysearch.org)
    2. FOKO (Forscherkontakte der DAGV)
    3. Broderbund genealogy.com
    4. Rootsweb world connect
    IGI (internationaler genealogischer Index) der ′Mormonen′  
    Die Online-Datenbank der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage basiert auf der weltweiten Verfilmung von Kirchenbüchern und anderen genealogischen Quellen (über 650 Millionen Namen). Deutschland kann speziell abgefragt werden.
    FOKO (Datenbank Forscherkontakte der DAGV)
    Die Forscherkontake wurden von der DAGV (Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Vereine) vor ca. 10 Jahren ins Leben gerufen. Dabei geben die Mitgliedsvereine die Namen nach denen ihre Mitglieder forschen in die FOKO-Datenbank ein (über 600.000 Namen).
    Broderbund genealogy.com  
    Der kommerzielle amerikanische Genealogie-Dienst stellt in seiner Datenbank 470 Millionen Namen zur Recherche zur Verfügung.
    Rootsweb world connect  
    Weltumspannende Datenbank der US-Familienforscher im Internet (über 20 Millionen Namen).
    Datenbank des höheren Adels in Europa
    1992 hat der Erlanger Informatik-Professor Herbert Stoyan begonnen ausgehend von den Nachkommen Karls des Großen in den ersten 15 Generationen eine Datenbank des europäischen Hochadels aufzubauen. Mittlerweile sind 1 Millionen Personen erfasst, z.T. mit Bildern, Biographien und Wappen.
    Gräbernachweis des deutschen Volkbundes
    Datenbank des deutschen Volksbundes in der Sie nach dem Grab bzw. Verbleib Ihres Angehörigen suchen können (2. Millionen Nachweise, wird laufend ergänzt).